Steh ich drauf. Volles Rohr. Törnt! Bin eben doch ne Popnutte, Trendhure, Soft-Rock-Schlampe. Das geht direkt ins Unterbewusstsein. Und das kümmert sich nicht um Ideale oder Prinzipien. Das wippt einfach mit. Muss man sich mal vorstellen, ich alter Anti-Popkonserven-Ansprachen-Halter in der ersten Reihe beim Konzert am rumhüppen… Für solche Ausbrüche bräuchte man ne Freundin die auf genau den Weichei-Kram steht, den man selber mag. Und dann kann man mit ihr auf’s Konzert gehen, und seinen Kollegen erzählen “ja, ich wollte meiner Freundin halt ne Freude machen, und da hab ich ihr Karten fürs Avril-Konzert geschenkt”. Das wär zwar nur die halbe Wahrheit, aber eben auch nicht wirklich gelogen. Und würde die Coolness bewahren. “Baby, take off your cool, I want to get to know you” – jaja, is ja schon gut, ich hab’s ja jetzt zugegeben.

[youtube D8_IFYK9dkU Blondchen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*