Geschrieben am von & gespeichert unter Alben & Vinyls, Tracks / Kommentieren

Mein aktueller Ohrwurm aus der vergangenen Woche. Hat zwar schon acht Jahre auf dem Buckel, fetzt aber immer noch. Passt auch wunderbar zur Fussball-WM. Wer schnell ist, kriegt vielleicht noch ein Exemplar auf schwarzem Gold ab. Und das lohnt sich nicht nur, weil da noch mehr geile Songs drauf sind (“Absence Heard, Presence Felt z.B.), sondern auch weil die Scheibe richtig gut aussieht!

Direktlink

Geschrieben am von & gespeichert unter Musikvideos / Kommentieren

Ich bin kein großer Umse Fan – und die Hook is’ irgendwie nicht so geil. Aber der Beat von Deckah hat mich nach 2 Sekunden gehabt, Megaloh find’ ich frisch, das Video hat ‘nen guten Vibe, und IAMNOBODI fährt die Karre. Geht in die richtige Richtung.

Direktlink

Stammt aus Umses aktuellem Album “Kunst für sich”. Jibt’s überall wo’s Mucke gibt.

Geschrieben am von & gespeichert unter Mixtapes / Kommentieren

Wenn du bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag die Vorhänge zugezogen hast, es nachts dann auf einmal knallt und donnert und blitzt, und die Suppe in Strömen runterkommt, du dann die Vorhänge aufziehst, um dir die Show anzugucken, und genau in diesem Moment in deinem Facebook-Feed dieser Mix auftaucht: <3

rain

Direktlink

Dazu passt übrigens ganz hervorragend dieses Tumblog, und natürlich

Direktlink

Geschrieben am von & gespeichert unter Mixtapes / Kommentieren

Zwei Jahre ist das schon her, dass die #TittyTuesday-Queen mir damals den Tipp mit den Loopdudes gab. Ungefähr genau so lange ist es her, dass wir uns das erste Mal in natura getroffen (und gesoffen) haben. Die Loopdudes waren damals auf dem Handy bei der Rückfahrt dabei, und bescherten mir die Erkenntnis dass manche Frauen bissig werden, wenn man die richtigen Tunes spielt.

Versteht sich von selbst, dass man auch die zweite Runde mittrinken muss, wenn die Loopdudes einen ausgeben. In diesem Sinne: hören und genießen, speichern und verteilen – und am besten immer griffbereit haben, wenn man Liebe machen oder Kinder zeugen will. Damit man dem Nachwuchs, wenn er mal fragt, eine gute Antwort auf die Frage zu welcher Musik er gezeugt wurde geben kann.

Love, The Loopdudes.

Direktlink / via Milky Ray