De La Soul – Dilla Plugged In (Produced By J Dilla)

Bisschen De La Soul auf J Dilla Beat gefällig? Bitteschön:

Direktlink

It’s been 25 Years since our „Three Feet High“ release. We have a lot great memories and an incredible journey. Amazingly enough, our fans stuck around, supported and still want more. Ok, but before you get that, here’s a little De La over Dilla Beats.

Enjoy and look out for the new mixtape „Smell The DA.I.S.Y.“ all beats by J Dilla. Peace… and in advance, You’re Welcome.

Legalize The Daisy Age!

Pos Dave & Mase

Upcoming Projects:
„Smell The DA.I.S.Y.“ produced by J Dilla (Mixtape),
„Premiem Soul On The Rocks“ produced by DJ Premier & Pete Rock (Mixtape)
„You’re Welcome“ (Album)

Radio Juicy – Radio Juicy Vol. 86 (Estimable by Youtaro)

Radio Juicy. Gefällt mir immer besser. Frag‘ mich nicht, warum ich jetzt erst die 86 höre, wo es doch schon Folge 91 gibt. Hab da wohl noch was aufzuholen. Musste abonnieren, wenn du das noch nicht getan hast. Persönliches Highlight der #86: „The Writer“ von Maspyke („When I’m in love with a woman I give her all of me“), und das „Never No More“ Instrumental von Souls Of Mischief. Jibt’s bei Discogs. Is auch noch’n Remix Instrumental drauf. Fetzt genauso.

Direktlink

http://soundcloud.com/radiojuicy/radio-juicy-vol-86-estimable

Direktlink

» Tracklist nach dem Klick

1LIVE bei… Helge Schneider | 1LIVE

Kurz zu etwas völlig anderem.

Nicht nur dass Helge Schneider ganz bestimmt eine der geilsten Säue auf diesem Planeten is‘. Er erdet auch immer so wunderbar.

Gerade unter der Woche Abends, wenn man trotz anderer Vorsätze zur „Prime Time“ auf Twitter unterwegs ist, und wieder mal erschreckt feststellt, dass sich nicht nur Normal-Menschen-Deutschland, sondern sogar die Leute, von denen man dachte sie seien… „cooler“, Dschungelcamp, den Bachelor, und Germany’s Next Top Model reinziehen, tut es gut zu merken, dass es auch noch normal tickende Leute in diesem Land gibt.

„Scheisse werd’ ich sauer. Reg’ ich mich auf. Aber nur künstlich.“

Direktlink

L’Orange feat. Blu – Need You (+ „Old Soul“)

Ganz okayer Track von L’Orange (Twitter / Facebook), der sich für „Need You“ mit Rapper Blu zusammengetan hat.

Direktlink

Das dazugehörige Album heisst „The Orchid Days“ (schon wieder Orchideen), und kommt am 08. April über Mello Music Group. Neben Blu sind auch Homeboy Sandman, Jeremiah Jae, Billy Woods, Erica Lane „and a special appearence by Fallout 3 personality Erik Todd Dellums“ dabei.

Need You is the first single from the upcoming album, „The Orchid Days“ by L’Orange

„A man fell in love. Then, the world was destroyed by an ever growing nothing in the sky.“
-L’Orange

Produced by L’Orange
Vocals by Blu
Art by Matthew Andres
Graphic Design by Sarah Mattmiller

Executive Produced by Michael Tolle
Copyright Mello Music Group 2014

Das Artwork fetzt richtig, der Beat ist auch ganz geil, aber das besondere bisschen fehlt irgendwie.

Was es mir aber in den letzten Tagen und Wochen so richtig angetan hat, ist die „Old Soul“ von L’Orange. Die hat zwar schon drei Jahre auf dem Buckel, kam aber jetzt erst auf die Idee, mir in’s Gesicht zu springen. Manchmal braucht es ja auch erst den richtigen Zeitpunkt, damit Musik wirkt.

Sollte man sich jedenfalls nicht entgehen lassen, wenn man sie noch nicht runtergelutscht hat. Kriegt man für Umme, kann man sich aber auch was kosten lassen.

Billie Holiday is my muse. Her creative vision and stylistic integrity have influenced both my music and my writing. When I decided to work on this project, I wanted to approach it with respect for her music. I wanted these remixes to be both inspired by and dedicated to the life and craft of one of the most innovative and soulful singers of all time. Each track is designed to represent a significant part of Billie Holiday’s life.

Thank you for listening,

L’Orange

RadioLoveLove #162 w/th 4Trackboy & Echomann + Veranstaltungstip: Ecke Prenz vs. RadioLoveLove im CBE / Köln am 14.03.2014

Wieder eine sehr gute Folge. Diesmal mit 4Trackboyoyoy & dem Echomann.

https://soundcloud.com/radiolovelove/162-w-th-4trackboy-echomann

Direktlink

Und wo wir gerade dabei sind: don’t sleep on this one:

RadioLoveLove im CBE

Am 14.03.2014 ab 22:00 Uhr im CBE in Köln. #denflyerhatdertimgemacht Veranstaltungsseite hier.