Lutan Fyah - No weapon

Und wenn du gerade dachtest, „der Lutan, der hat ja auch lange keinen Banger mehr gebracht“, und nichts böses ahnend auf Play klickst, kommt er genau mit einem solchen um die Ecke.

DAS is genau der Grund warum der Mann zu meinen Lieblingsartists gehört. Man muss nämlich keine Texte über Rum & Red Bull, Klamotten, Clarks, oder Ärsche schreiben, um im Club zu landen. Man kann auch einfach reale Scheisse droppen, und so viel Upliftment in einen Track packen, dass man ihn gar nicht laut genug aufdrehen kann.

Kill them with kindness, Lutan. Monsterbrett!

Direktlink

Mal was neues von Lutan Fyah. Midnite flasht mich dabei nicht so hart, aber kannmanmalmachen™.

Die Nummer ist die zweite (die erste gibt’s hier) Single aus der „Same I Ah One EP“ von Midnite, die ab dem 17. Dezember auf iTunes erhältlich ist. Außerdem wird der Track auch auf seinem neuen Album „Beauty for Ashes“ (Release: Januar 2014) drauf sein.

Direktlink

Lutan Fyah - Life of a King

Lutan Fyah - Life of a King

Lutan Fyah hat gestern sein zehntes Studio-Album rausgebracht. „Life of a King“ heisst es, und wird gerade in mein iTunes importiert. Im Interview mit Reggaeville sagt Lutan über sein Album:

I would call it a roots groove kind of album because if you check how we mixed it we tried to make it sound like it’s an on stage live sound. We wanted to recapture the roots and bring back that original raw reggae groove for the people again in a modern style.

Living the Life Of A King
It means to be a disciplined man. It means to live in peace and strive and work hard to preserve world peace. It means to love your brother and your sister. It means to make sure the sick are nourished, the infant cared for, the aged protected, the ignorant mind educated. It means to be a father. It means to be a leader who raises standards by which he himself aims for and by which he judges himself.

It is a life of total responsibility. Because being a king it means people entrust you with responsibilities. I was just a normal brethren playing football around and singing and then people realised that this man can stand up and be a responsible man. So they look up to Lutan Fyah and they gave me a responsibility to make sure that I do a particular kind of music that they respect me for.

Auf Vinyl scheint es das Ding noch nicht zu geben, aber alle gängigen Download-Stores haben es mittlerweile im Programm.

Der Titelsong hat bereits vor etwas mehr als zwei Wochen das Licht der Welt erblickt, und wurde seitdem alleine auf Soundcloud über 60.000 mal abgespielt – was nicht zu letzt auch daran liegen könnte, dass die Single auch auf der iTunes Startseite gefeatured wurde. Hoffentlich spiegelt sich das auch in den Albumverkäufen wieder.

Drei Features sind auf dem Album. Darunter neben OJ und Mr. Lexx auch Chronixx, der sich ja in letzter Zeit sowieso zum Liebling der Reggaeszene mausert.

Zum Sound kann ich noch nicht viel sagen, weil ich die Scheibe gleich auch zum ersten Mal höre. Aber ihr könnt euch ja ein eigenes Bild machen. Was attitude und message angeht, gibt es nur wenige Artists, die man so bedingungslos supporten kann. Also ran da!

Lutan Fyah

Wer gerne mal hinter die Kulissen guckt, findet auf der Facebook-Seite von Grillaras Productions auch ein kleines Making-Of Album.