Ronny Trettmann – MySpace / Tödlische Nulln und Einsn

Ronny Trettmann hat'n neues MySpace - und'n Track drüber gemacht. Ich mag den Kerl noch mehr als ich ihn anfangs gehasst hab. Der keept's so real, der macht Tracks über seinen Fahrer und jetzt auch seine Pixelschubser. Verstellt sich nicht, gibt Respekt an seine Leute, bleibt seiner Heimat treu, und singt selbstbewusst mit Dialekt. Besser…
Teilen

Frontline – Summersoul Mix 2009 (Mixtape Download)

[caption id="attachment_2943" align="aligncenter" width="500" caption="Frontline - Summersoul Mix 2009"][/caption] Auch wenn der Sommer schon vorbei ist: Reggae geht immer. Und Mixtapes die man verpasst hat sollte man nachholen. Deswegen an dieser Stelle der gut gemeinte Hinweis auf den Summersoul Mix 2009 von Frontline, der vor guten Reggae- und Dancehalltracks nur so strotzt. Gute Vibes und…
Teilen

Albumtip: Major Lazer – Guns Don’t Kill People… Lazers Do

[caption id="attachment_2705" align="aligncenter" width="500" caption="Major Lazer - Guns Don't Kill People... Lazers Do"][/caption] Der Major Lazer Content zieht sich ja schon durch dieses Blog wie sonst nur Hulk Hodn, der Retrogott, und der Rest der Familie. Deswegen wird's mal Zeit das Album als solches zu erwähnen und mit ein paar Gimmicks und Links um die…
Teilen

Neues von Mos Def (inkl. Downloads)

[caption id="attachment_2274" align="aligncenter" width="500" caption="Mos Def"][/caption] Mos Def bringt am 9. Juni sein neues Album "The Ecstatic" raus - und scheint damit genau die Lücke zu schließen die Common bei mir hinterlassen hat, nachdem er es vorzog auf Elektro-Pop-Pfaden zu wandern. Mos Def bleibt seiner Sache treu und flasht musikalisch, lyrisch, optisch, idealistisch, eben typisch.…
Teilen

SXSW 2009 – The Aloha Selection

Im März geht das South by Southwest Festival (kurz SXSW) in die nächste Runde. Seit 1987 findet dieses größte aller Musikfestivals mit Schwerpunkt Rootsrock und Alternative Country in Austin/Texas statt, und zeichnet sich - für den internetaffinen Musikfreak der interessanteste Fakt - durch die vorbildliche Nutzung des Internets als Promotionmedium aus. So beschert uns das…
Teilen

Mr. Green released Beat-CDs

Mr. Green - der dopeste moafucka aus New Jersey - released im März zwei Beat-CDs, die sich (wie alles von ihm) hören lassen können. Auf YouTube gibt's zu beiden Alben ein Snippet (Vol. 1 / Vol. 2). Kaufen (bzw. vorbestellen) kann man die Dinger über PayPal auf seiner MySpace-Seite, same procedure as every year. Auf…
Teilen