G-Eazy – Tumblr Girls

Ein weiterer Tip vom Bruder im Geiste: G-Eazys neue Single hat nicht nur aufgrund des Titels und des exquisiten Videos durchaus Hymnenqualitäten für dieses Blog, sondern hat mich auch textlich mehr als einmal zum schmunzeln gebracht. Ich ziehe meinen Hut Hipstermütze, proste dem Mann mit einem In-Getränk seiner Wahl (White Russian oder Gin Tonic fänd ich nicht schlecht) zu, und verabschiede mich mit dem guten Gefühl, dass andere Leute dieselben „Probleme“ haben in’s Wochenende.

Bis auf weiteres bleibt nur die Frage zurück, ob man sich an sowas überhaupt satt sehen kann.

via Hypetrak

Lyrics

[Verse 1: G-Eazy]
Cause I’m in love with these Tumblr girls, with skinny waists and drug habits
Pretty faces love status, she acts as if she’s the baddest
Man I swear she’s just like tons of girls, she expects the free drinks
And I’m successful she thinks, always comes around when weed stinks
We fuck off and on, off and on, only ever really fuck off and on
Never see her these days cause I’m often gone
When I’m home off tour never stop for long
Back this week from across the pond
Noticed I was close to the block she’s on, elevator to the floor her loft is on
Drinking whiskey, she likes vodka strong
But after we fuck it’s over, walked out the door; that’s closure
No I can’t stay here and hold her, tomorrow act like I don’t know her
Wouldn’t ever be here sober, can’t tell which one is colder
My clothing’s on, we both did wrong, I gotta go that’s what I told her

[Hook: G-Eazy]
She said she can’t feel her face, right now I can’t feel my heart
For your feelings there’s no place, but you knew that from the start
You and I were made of glass, we’d never last [x2]
Meant to die, we moved fast and then we crashed
You and I were made of glass, we’d never last

[Verse 2: G-Eazy]
She’s fine as fuck and she knows it, sexy body she shows it
Loves the drama she chose it, she draws the line then she blows it
The most fun I suppose it, pops a bottle won’t close it
Feels a fit then she throws it, she pops a bar now she’s dozing
She’s hot and cold, hot and cold, homie I don’t know she’s hot and cold
Truly the bullshit has gotten old, superficial with a rotten soul
Fucking off and on, always stop and go
Probably got someone, choose not to know
Head to her place then we lock the door
Making bad calls when I’m off the blow
Cause she’s a bitch, I’m selfish, want every girl, can’t help it
And it’s tough for me to shelf it, it’s you I see myself with
Right now I know you felt it, I touched her then she melted
We shouldn’t chill but we do it still, gotta play the hand if you dealt it

[Hook]

[Outro: Christoph Andersson]
Missing everything you say, it’s not important what you stand for
You’re asking will he be the one, I’ll be gone before you’re done tonight
Waiting for another day, you’re not getting what you paid for
Trying to salvage what’s undone and deny you got outrun tonight
Never knew her name, they’re looking all the same to me
They only chase the fame, there’s no one left to blame but me

Zum wach werden erstmal Twit Ones Soundcloud-Profil aufrufen – dazu ein Zigarettchen im Bett. Sachen zum Duschen rausholen, und sehen dass das Hate Hate T-Shirt frisch gebügelt ganz oben auf liegt. Zum Kacken und frisch machen erstmal ein Reggaemix. Danach im Lieblingssessel Kaffee trinken. Mit dem besten Kumpel und Elektro aus den Boxen. Nebenbei ’ne Runde Tumblrn. Dann ab in die Bahn und ein bisschen durch die City tingeln. Bei Starbucks einen Vanilla Latte mit Zimt bepudern, hübschen Frauen die Tür auf halten. Mit dem Reggaemix auf den Ohrstöpseln zurück in die Lieblingswohnung, und erstmal ausgiebig frühstücken.

„No frustration for I and I“.

Weiterlesen

Für Otto-Normal-Verbraucher dürfte das folgende weniger interessant sein, aber für die Nerds oder Selber-Blogger ist vielleicht was nützliches dabei.

In gewisser Regelmäßigkeit muss man ja seine Blogging Software aktualisieren, und alles reparieren was dabei u.U. zerschossen wird. So auch bei dem Update zu WordPress 3.5 (bzw. mittlerweile 3.5.1) passiert, mit dem ich mir – dank der „begeisterten“ Tweets anderer Bloggerkollegen – absichtlich länger Zeit gelassen hab als sonst.

» Gib mir den Rest

Auch wenn ich Gefahr laufe in irgendwelche Fettnäpfchen zu treten: Die Eltern der Justins, Chantals und Kevins dieser Welt bekommen endlich ein Blog das die raffinierte Namensgebung ihrer Eltern angemessen honoriert. Hier treffen sich Phoebe Marlies, Connor-Enrique, Kiara Sharmaine, Jason Damien, Ashley Chayenne und Konsorten zum Kindergeburtstag.

Ein Paradies für werdende Eltern die auf den letzten Drücker noch auf der Suche nach Inspiration sind: http://chantalismus.tumblr.com.

Disclaimer: Is‘ nur Spaß! Wir ham‘ euch trotzdem lieb! ;)

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/#!/1788_/statuses/157447012009246720″]

Ihr habt wahrscheinlich mitbekommen dass ich in letzter Zeit viel „rum-tumblr“ (falls nicht: alohastone.tumblr.com), und da auch gerne mal halberotische Bilder auftauchen, die dank Tumblr-Widget auch in der Blog-Sidebar angezeigt werden.

Bisher gab’s diesbezüglich auch keine Beschwerden, aber ich frage mich gerade ob es nicht Leute gibt die auch am Arbeitsplatz hier im Blog rumsurfen wollen – ohne halbnackte Ärsche angezeigt zu bekommen.

Deswegen an dieser Stelle ein kleines Voting. Sind die leicht bekleideten Strandnixen für euch in Ordnung, oder wollt ihr sie lieber nicht in der Sidebar haben? Tell me.

Weiterhin "sketchy" Bilder im Tumblr-Widget?

  • Sicher doch. Gerne auch NSFW. (73%, 29 Votes)
  • Klar. Aber bitte nicht ZU freizügig. (18%, 7 Votes)
  • Lieber nicht. Ich lese alohaWEBLOG am Arbeitsplatz. (10%, 4 Votes)

Total Voters: 40

Loading ... Loading ...