Trotz meiner Haterei auf Twitter: der Track hier geht ganz gut rein. Bisher das erste Video zum neuen Album das ich mir komplett geben konnte. Nicht zuletzt weil es auch gut tut zu sehen dass Hip-Hop sich untereinander akzeptieren und (wieder) Respekt geben kann. Bei all dem Battlerap und Wack MC Gedisse kann ein bisschen Unity ab und zu nicht schaden.

Die Einblendungen im Video sind übrigens bei der 40 Jahre Torch Jam entstanden. Sollte man sich bei MixeryRawDeluxe unbedingt angucken, wenn man das noch nicht getan hat!

http://www.youtube.com/watch?v=TfoAgu1v7h8]

Das Album “Grüner Samt” erscheint nächste Woche Freitag (den 13.) – hoffentlich sind da noch mehr Tracks in der Richtung drauf.

via iamyourfuckinrolemodel / Foto: Paul Ripke

3 Kommentare

  1. wo wir grad beim dissen sind, ist das die gleiche maske die auch mf doom trägt nur grün lackiert? *G*
    Lied ist ok, Marteria hat auch ein paar gute Tracks nur geht mir das gehype um seine Person sehr auf den Senkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Cookie-Einstellungen

Das alohaWEBLOG setzt keine Cookies von Drittanbietern ein. Wir würden uns aber freuen, wenn du uns ein Cookie für unser Statistiktool und die Kommentarfunktion gestattest. Was das genau bedeutet, erfährst du in der Hilfe.

Bitte wähle eine der drei Optionen aus, Homie

Danke! Ham wa!

Hilfe

Hilfe

Datenschutz ain't no joke. Und weil wir deine Privatsphäre respektieren, haben wir hart daran gearbeitet alle externen (Tracking-)Cookies und Inhalte aus diesem Blog zu verbannen. Du hast nun zwei Möglichkeiten was Cookies betrifft:

  • First-Party-Cookies zulassen:
    Wenn du im alohaWEBLOG einen Beitrag kommentierst, werden die Felder (Name, eMail-Adresse, URL) beim Absenden des Kommentars in einem Cookie auf *deinem* Rechner gespeichert. Wenn du das nächste mal einen Kommentar schreibst, brauchst du diese Felder dann nicht noch einmal auszufüllen. Außerdem setzen wir ein Cookie für unser Statistiktool, um rauszufinden welche Inhalte bei unseren Besuchern besonders beliebt sind. Die Daten verbleiben dabei auf unserem Server, und deine IP-Adresse wird natürlich anonymisiert. Logs werden nach 180 Tagen automatisch gelöscht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt.

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück