Herrlich, einfach nur herrlich. Pimpin’. From the heart. Streicheleinheiten für die Seele, Kopfnick-Workout für den Nacken, Materialtest für Matrazen, wenn in Gesellschaft konsumiert. Zu allem Überfluss auch noch unter CC-Lizenz veröffentlicht und zum kostenlosen Download bereitgestellt. So und nicht anders wird’s gemacht. 4:30 törnt direkt in’s Herz wie sonst nur Twit One, und überhaupt würde das Ding voll gut in die RadioLoveLove-Familie passen.

Einen Nachteil hat dieser 15-minütige Ohrgasmus (boah wie schlecht!) aber: in der Öffentlichkeit konsumiert wird man damit des öfteren Komplimente über seinen derben Musikgeschmack hören – und eventuell Leuten den Mix auf CD brennen und verschenken müssen.

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO) dürfen wir Content externer Anbieter nicht mehr ohne deine Zustimmung hier einbinden, da dabei u.U. persönliche Daten von dir an w.soundcloud.com übertragen werden. Welche das genau sind, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Durch einen Klick auf den unteren Button erklärst du dich damit einverstanden.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwJTNBJTJGJTJGYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tJTJGdHJhY2tzJTJGMzkwMjY5NTAmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7c2hvd19hcnR3b3JrPXRydWUmYW1wO2NvbG9yPTc0MWIwYyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

via BNDSLT (DANKE!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Cookie-Einstellungen

Das alohaWEBLOG setzt keine Cookies von Drittanbietern ein. Wir würden uns aber freuen, wenn du uns ein Cookie für unser Statistiktool und die Kommentarfunktion gestattest. Was das genau bedeutet, erfährst du in der Hilfe.

Bitte wähle eine der drei Optionen aus, Homie

Danke! Ham wa!

Hilfe

Hilfe

Datenschutz ain't no joke. Und weil wir deine Privatsphäre respektieren, haben wir hart daran gearbeitet alle externen (Tracking-)Cookies und Inhalte aus diesem Blog zu verbannen. Du hast nun zwei Möglichkeiten was Cookies betrifft:

  • First-Party-Cookies zulassen:
    Wenn du im alohaWEBLOG einen Beitrag kommentierst, werden die Felder (Name, eMail-Adresse, URL) beim Absenden des Kommentars in einem Cookie auf *deinem* Rechner gespeichert. Wenn du das nächste mal einen Kommentar schreibst, brauchst du diese Felder dann nicht noch einmal auszufüllen. Außerdem setzen wir ein Cookie für unser Statistiktool, um rauszufinden welche Inhalte bei unseren Besuchern besonders beliebt sind. Die Daten verbleiben dabei auf unserem Server, und deine IP-Adresse wird natürlich anonymisiert. Logs werden nach 180 Tagen automatisch gelöscht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt.

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück