Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 6 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet. Mixtapes die nicht mehr online sind laden wir gerne nochmal neu hoch. Kommentar genügt. 😉

Bevor ihr vorschnell Play drückt, nehmt euch zwei Minuten Zeit, kommt runter, atmet tief durch, schaltet alles aus was klingeln oder plöppen könnte, setzt Kopfhörer auf, stellt das Video auf Vollbild, und DANN klickt Play.

http://www.youtube.com/watch?v=fZoMzWraS_c]

Gänsehaut schon wenn der Bass einsetzt, und sie hält sich bis zum Ende. Ein Lied gewordener Porno, der so gar nicht obszön sondern einfach nur liebevoll rüber kommt. Im Original schon großartig, live und in Farbe noch nackter.

Aufgenommen im maarwegstudio2, zusammen mit der DigFlo Band. So gut, dass die komplette Live Session am 25. Mai als Gatefold-Vinyl (“Life & Aflame Sessions”) erscheint. Limitiert auf 400 Stück, handnummeriert. Edelste Musik in edelster Verpackung. Vorbestellbar per eMail an akuavinyl[at]jakartarecords.de

Nach zahlreichen Konzertstationen in Amerika und Europa ist Akua Naru zurück. Mit im Gepäck hat die Rap-Poetin eine Live-Version ihres erfolgreichen Debüts „The Journey Aflame“. Am 18. Mai veröffentlicht die Female MC gemeinsam mit der DIGFLO Band die LIVE-LP “Live & Aflame Sessions”. 11 Songs – live und unplugged. Feinster Boom Bap Rap gespickt mit einer Mischung aus Soul, Jazz und Poesie.

„Für mich geht mit Veröffentlichung dieser LP ein großer Traum in Erfüllung. Auf Tour habe ich die Songs von „The Journey Aflame“ an die hundert Mal gespielt und festgestellt, dass ich und auch die Songs mit jedem Auftritt reifen. Ich wollte die Stimmung der Tracks und meine Live-Erfahrung gemeinsam mit meiner Band neu interpretieren und ihnen neues Leben einhauchen,“ erklärt die US-Amerikanerin den Entstehungsprozess des Albums.

“Live & Aflame Sessions” entstand im legendären Kölner maarwegstudio2, den ehemaligen Studios der Plattenfirma EMI. Mit einer ganzen Entourage an Musikern interpretiert Akua Naru Songs ihres Debütalbums, welches Anfang 2011 erschien, komplett neu. Die Verbindung aus Soul-Rap und gefühlvollem Gesang, der musikalischen Unterstützung eines Streicher- und Bläserensembles, Percussions und Scratches machen das Musikstück zu einem einzigartigen Hörlebnis.

Unter der Regie von Jan Kerp entstanden dokumentarische Videomitschnitte, die den Geist der Aufnahmen und die musikalische Leistung aller Protagonisten einfingen. Die insgesamt zehn Live-Videos werden im Laufe der nächsten Wochen über verschiedene Online-Plattformen veröffentlicht.

Das Live-Album “Live & Aflame Sessions” erscheint über das Indie-Label Jakarta Records und als digitaler Tonträger sowie auf Vinyl in einer limitierten Auflage.

Quelle (PDF)

Life & Aflame Sessions Tracklist

  1. Journey enter: live
  2. Take a ride
  3. The backflip: reflipped
  4. Nag champa gold
  5. Tales of (wo)men
  6. This mo(u)rning
  7. Poetry: How does it feel now???
  8. Walking the block
  9. The journey… aflame
  10. Rhyme ryder’s high
  11. Journey exit: aflame

Akua Naru Live

Wer in den Genuss kommen möchte noch “hautnäher” dabei zu sein, der hat am 15. Mai im Kölner Stadtgarten die Gelegenheit dazu. Wenn ihr es irgendwie einrichten könnt: lasst euch das nicht entgehen!

Akua Narus Album “The Journey Aflame” kann man in digitaler Form immer noch erwerben (siehe dazu die Kauf-Links am Ende des verlinkten Beitrags bzw. Bandcamp). Wer unbedingt die Vinyl haben muss, findet bei discogs Leute die ihre verkaufen – ab 75,- € aufwärts. Gute Musik spricht sich schnell rum.

Total
0
Shares
4 Kommentare
  1. Pingback: Gehirnzelle

Mentions

  • Grandiose Live-Performance – Akua Naru – Poetry: How Does It Feel Now??? › Netzexil
  • Grandiose Live-Performance – Akua Naru – Poetry: How Does It Feel Now??? — QuerBlog.com
  • Gehirnzelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.