Coolest Cop Ever
Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 3 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet. Mixtapes die nicht mehr online sind laden wir gerne nochmal neu hoch. Kommentar genügt. 😉

Frag’ mich nicht wie ich bei diesem Video gelandet bin, aber darin sieht man drei Typen aus Oregon, die Waffen scheinbar ziemlich geil finden. Und weil es sein gutes Recht ist, läuft einer der drei mit einem auf den Rücken geschnallten, geladenen (?) Maschinengewehr und einer Handfeuerwaffe durch die Gegend, und macht mit seinen Kumpels einen kleinen Spaziergang.

Ein paar Anwohner hat das scheinbar nervös gemacht (würde mir wohl genau so gehen!), und sie haben die Cops angerufen.

Das Gepräch mit dem bald darauf eintreffenden Officer haben die drei Jungs gefilmt, weil sie “andere Bürger auf ihrem YouTube-Kanal über ihre Rechte aufklären möchten”. Und dazu gehört – zumindest in Oregon, dass man

  • mit einer (oder mehreren) geladenen Waffe(n) rumlaufen darf
  • die Waffe(n) sichtbar am Körper tragen darf
  • dem Herrn Polizisten weder seinen Namen nennen, noch seinen Ausweis zeigen muss, und auch
  • nicht verpflichtet ist, ihm die Waffe(n) zur Überprüfung vorzuzeigen

Ziemlich beunruhigende Vorstellung, würde ich mal sagen. Mir persönlich dreht sich ja schon der Magen um, wenn ich am Kölner Hauptbahnhof oder Flughafen Beamte mit umgeschnallten Gewehren rumlaufen sehe. Schwer vorstellbar, dass mir auf dem sonntäglichen, verstrahlten Weg zum Kiosk Dudes mit MGs entgegen kommen (und der Polizeibeamte sie nach einem kurzen Pläuschchen ihrer Wege gehen lässt).

Direktlink

Normalerweise bin ich ja echt dafür, seine Rechte zu kennen und von ihnen Gebrauch zu machen. Aber es gibt auch Freiheiten, die will ich gar nicht haben. Zum Glück sehen das viele Kommentatoren auf YouTube genau so:

 

YouTube Comment

Komm mal klar, Amerika.

 

Total
0
Shares
16 Kommentare
  1. Es hat nur das Magazin gesteckt, die Waffe war gesichert und nicht durchgeladen (sonst wäre beim durchladen ein Patrone rausgeflogen).

    Beunruhigen sollte dich nicht der Anblick der Polizisten, sondern warum die da überhaupt rumlaufen müssen.

  2. Danke für die Aufklärung, was die Sicherung angeht.

    Der Anblick der Polizisten beunruhigt mich irgendwie mehr, als die Frage warum die da überhaupt rumlaufen müssen. Ist vielleicht ne unlogische Einstellung, aber mir bescheren Patrouillen mit Maschinengewehren mehr Bauchschmerzen als der Gedanke im Hinterkopf, dass belebte Plätze immer auch Ziele von Anschlägen sein könnten. Can’t help it.

    https://www.youtube.com/watch?v=ux1o7F5oEb4

Reposts

  • J@n_is

Mentions

  • CHRIS
  • Milky Ray
  • aloha
  • aloha
  • André Goldmann
  • iHERZ
  • ekrem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.