Mr. Green - One Day EP
Weiterlesen

Mr. Green – One Day EP

Mr. Green hat eine neue Instrumental EP am Start, die man für 5 $ (oder mehr) auf Bandcamp kaufen kann. “One Day” heisst sie, und bringt sieben Tracks mit. Persönliche Favourites aus der Scheibe sind “European Vacation” und “Shul”, aber auch der Rest kann sich hören lassen.
Teilen
Weiterlesen

Beatmucke aus Kalifornien: Fa†e

Fa†e aus Kalifornien macht Beats. Ziemlich schöne Beats. Manche davon bekommen Raps spendiert (zum Beispiel von Blu); andere stehen für sich alleine, und bleiben einfach nur Beats. Als großer Fan des “Fresse haltens” kommt mir das natürlich gelegen. Eines jedenfalls haben alle seiner Beats gemein. Nämlich diese Mischung aus Entspanntheit, Verträumtheit, und einem Hauch Liebe, die mich auch bei Twit One, IAMNOBODI & Co. immer so flasht. Obendrein kann man die meisten davon auch noch für Umme runterladen. Deswegen hätte ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie für mich behalten würde.
Teilen
Wun Two Rio
Weiterlesen

Wun Two – Rio

“Mal kurz reinhören” wollte ich in die neue “Rio” LP von Wun Two. So an die zehnmal hab ich sie jetzt schon durchgehört. Besonders der zweite Track, “Samba To Massage Your Mate By” geht mir nicht mehr aus den Gliedern. Is’ so schön, da braucht man gar nicht viele Worte zu verlieren. Muss man hören.
Teilen

Desmond Cheese – Dope VHS Master

Großartige Nummer von Desmond Cheese. Das Album dazu (“Fame and Fortune”) kann man bei Bandcamp für Umme runterladen. Ihre zweite Platte (“Space and Time”) ebenso. Ist sogar ein Name-Your-Price-Album, d.h. man kann auch mehr geben, wenn man das will. So soll’s sein.
Teilen