Reggae Revolution 2-18-14 Episode #300

Als ich mir gestern die SchlafzimmerSounds #4 zu Gemüte geführt hatte, lief danach automatisch dieses Ding an, und zog mich in seinen Bann. Es handelt sich dabei wohl um einen Mitschnitt der "Reggae Revolution Radio Show", die jeden Dienstag auf 89.1 WIDR FM Kalamazoo Michigan läuft. Hätte ich ohne dieses Internet nie gefunden - hat mir aber gut gefallen. Viele jamaikanische Interpretationen altbekannter Soul-Tracks, und jede Menge Tunes, die ich dank der Tracklist direkt diggen konnte. Sollte man sich geben, wenn man auf Soul steht, und auch für Reggae & Dub was übrig hat.
Teilen

Romain Virgo LIVE Dub Session @ BOOMSTATION

Man kann ja über Romain Virgo denken und sagen was man will. Aber singen kann er, der Junge. Und wenn er dann in's Studio kommt und live 'ne kleine Dub Session einlegt, hätte ich daran wohl mindestens genau so meinen Spaß wie der Dicke mit dem Mikrofon. (Auch wenn das Rumgefilme und Kaputt-Gepulle den Vibes,…
Teilen
Weiterlesen

Don Corleon Presents Dub In HD

Bereits im Februar diesen Jahres machte folgendes YouTube-Video von Don Corleon die Runde, in dem man in ihn in seinem Studio an Dub Tunes basteln sieht: http://www.youtube.com/watch?v=zohLYV6ncNg] Ein knappes halbes Jahr später kommt das Endergebnis jetzt in die gängigen Downloadstores, und bringt zehn Dub-Versionen bereits bekannter Riddims (u.a. Drop Leaf, Major und Seasons) mit. Natürlich…
Teilen

Cookie-Einstellungen

Das alohaWEBLOG setzt keine Cookies von Drittanbietern ein. Wir würden uns aber freuen, wenn du uns ein Cookie für unser Statistiktool und die Kommentarfunktion gestattest. Was das genau bedeutet, erfährst du in der Hilfe.

Bitte wähle eine der drei Optionen aus, Homie

Danke! Ham wa!

Hilfe

Hilfe

Datenschutz ain't no joke. Und weil wir deine Privatsphäre respektieren, haben wir hart daran gearbeitet alle externen (Tracking-)Cookies und Inhalte aus diesem Blog zu verbannen. Du hast nun zwei Möglichkeiten was Cookies betrifft:

  • First-Party-Cookies zulassen:
    Wenn du im alohaWEBLOG einen Beitrag kommentierst, werden die Felder (Name, eMail-Adresse, URL) beim Absenden des Kommentars in einem Cookie auf *deinem* Rechner gespeichert. Wenn du das nächste mal einen Kommentar schreibst, brauchst du diese Felder dann nicht noch einmal auszufüllen. Außerdem setzen wir ein Cookie für unser Statistiktool, um rauszufinden welche Inhalte bei unseren Besuchern besonders beliebt sind. Die Daten verbleiben dabei auf unserem Server, und deine IP-Adresse wird natürlich anonymisiert. Logs werden nach 180 Tagen automatisch gelöscht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt.

Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück