Twit
Weiterlesen

Twit One – CAZ

Wenn du Soundcloud ansteuerst, und direkt als erstes von einem neuen Twit One Track begrüßt wirst, kann der Tag nur gut werden.
Teilen
Ta-ku - Beat Sketches Vol. 1
Weiterlesen

Ta-ku – Beat Sketches Vol. 1

Wer Nujabes feiert, wird womöglich auch das hier mögen: Ta-ku ist mit einer neuen Instrumental-Scheibe am Start. “Beat Sketches Vol. 1” heisst das Teil, und kann ab sofort in digitaler Form und als formvollendete Schallplatte erstanden werden.
Teilen
Rob Viktum Proper Etiquette
Weiterlesen

Rob Viktum – Proper Etiquette (Beat Tape)

Schönes Beat Tape von Rob Viktum. Nicht so liebevoll wie Twit One Dinger, oder die Sachen von Fate die wir hier letztens hatten, aber auf jeden Fall was das entspannt durchlaufen kann. Kopfnicken muss auch sein. Free Download.
Teilen
SUFF DADDY : BERLIN
Weiterlesen

I AM HERE: Suff Daddy

Die Jungs von I AM HERE, einem Filmkollektiv aus Dortmund waren letztes Jahr bei Suff Daddy in Berlin zu Gast, und haben ihn ein bisschen beim Abhängen und Beats bauen begleitet. Das Ergebnis kann man sich jetzt auf Vimeo geben. Krieg’ ich schon wieder Bock auf Gin Tonic.
Teilen
Mr. Green - One Day EP
Weiterlesen

Mr. Green – One Day EP

Mr. Green hat eine neue Instrumental EP am Start, die man für 5 $ (oder mehr) auf Bandcamp kaufen kann. “One Day” heisst sie, und bringt sieben Tracks mit. Persönliche Favourites aus der Scheibe sind “European Vacation” und “Shul”, aber auch der Rest kann sich hören lassen.
Teilen
Weiterlesen

Beatmucke aus Kalifornien: Fa†e

Fa†e aus Kalifornien macht Beats. Ziemlich schöne Beats. Manche davon bekommen Raps spendiert (zum Beispiel von Blu); andere stehen für sich alleine, und bleiben einfach nur Beats. Als großer Fan des “Fresse haltens” kommt mir das natürlich gelegen. Eines jedenfalls haben alle seiner Beats gemein. Nämlich diese Mischung aus Entspanntheit, Verträumtheit, und einem Hauch Liebe, die mich auch bei Twit One, IAMNOBODI & Co. immer so flasht. Obendrein kann man die meisten davon auch noch für Umme runterladen. Deswegen hätte ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie für mich behalten würde.
Teilen